Fred Friday keine Alternative mehr zu Niclas Füllkrug – Unterschrieb beim AZ Alkmaar

In der heutigen Ausgabe der hannoverischen Tageszeitung Neue Presse wird erwähnt, dass sich Hannover 96 mit dem Nigerianer Fred Friday von Lilleström SK aus Norwegen als mögliche Sturmalternative zum stockenden Transfer von Niclas Füllkrug beschäftigt hat.

Ein Transfer zu den Roten ist aber seit Freitagabend vom Tisch. Friday unterschrieb beim niederländischen Eredivisie Club AZ Alkmaar einen Vierjahresvertrag bis zum 30.06.2020. Der 21-jährige Mittelstürmer wechselt damit für eine Summe von 1.500.000 € in die Niederlande und erhält beim diesjährigen Tabellenvierten die Rückennummer 27.

Geschäftsführer Sport Martin Bader und der sportliche Leiter Christian Möckel müssen sich somit nach einer neuen Offensivalternative umsehen, sollte der Transfer von Niclas Füllkrug zu Hannover 96 weiterhin nicht zu Stande kommen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s