Neues von Jan Simak – Ex-96-Profi wechselt in die fünfte Liga Österreichs

Embed from Getty Images

Neues von Jan Simak. Der Ex-96-Profi und Aufstiegsgarant aus der Saison 2001/2002 verlässt seine Heimat Tschechien und wechselt nach Österreich zum USV Atzenbrugg-Heiligeneich.

Der neue Club des 37-jährigen aus dem Bezirk Tulln in Niederösterreich bestreitet seine Partien in der fünften österreichischen Liga. Simak verlässt seinen vorherigen Arbeitgeber SK Dynamo Ceske Budejovice ablösefrei. Über die Vertragslaufzeit wurde nichts bekannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s