Doppelter Transfercoup! – Hannover 96 verpflichtet Niclas Füllkrug und Martin Harnik für die Offensive

cnpzit2xeaaztgp

Quelle: Hannover 96 Twitter

Lange Zeit zog sich ein möglicher Transfer des Nürnberger Stürmers Niclas Füllkrug zu den Roten hin. Heute wurde nach einer langen Hängepartie der Verhandlungen endlich Vollzug vermeldet. Der gebürtige Hannoveraner kehrt in seine Heimat zurück und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30.06.2020. Er erhält die Rückennummer 24, welche er auch schon beim Club in Nürnberg trug.

Über die Ablösesumme wurde nichts bekannt. Diese muss sich aber im Rahmen zwischen zwei bis drei Millionen € befinden, da Nürnberg Sportvorstand  Andreas Bornemann einen Transfer zuletzt noch abblockte und nun aufgrund einer Angebotsverbesserung der Roten zuließ:

„Für uns stand fest, dass wir einem Wechsel nur zustimmen, wenn die wirtschaftlichen Bedingungen passen. Da lagen beide Vereine zunächst weit auseinander, zuletzt hat sich Hannover aber deutlich auf uns zu bewegt“

Füllkrug erzielte in der letzten Saison 14 Tore in 30 Spielen für den 1.FC Nürnberg und ist sowohl im Sturmzentrum als auch auf der linken Außenbahn einsetzbar. Nun soll der 23-jährige Ex-Spieler der Sportfreunde Ricklingen ebenfalls für Treffer bei den Roten sorgen. Unterstützt wird er dabei überraschenderweise vom ehemaligen Stuttgarter Martin Harnik, welcher heute ebenfalls in Hannover anheuerte.

Damit hat keiner gerechnet! – Auch Harnik zu 96!

Nachdem Mittags schon die Verpflichtung von Niclas Füllkrug bekannt gegeben worden war und hierfür eine Pressekonferenz um 13:30 angesetzt wurde, ahnte mit Sicherheit niemand, dass auch der 29-jährige Nationalspieler Österreichs dabei sein würde.

Als große Überraschung tauchte somit auch der ehemalige Spieler des VFB Stuttgart auf, welcher seit dem 01.07 auf Vereinssuche gewesen ist und zuletzt über einen Transfer nach China zu Shandong Luneng Taishan und Felix Magath nachdachte:

„Zuletzt war ich fünf Tage in China und habe dort mit einem Verein verhandelt. Der Hauptgedanke lag hier ehrlicherweise im finanziellen Bereich. Aber ich bin schnell zu der Erkenntnis gekommen, dass ich dem Geld nicht alles unterordnen möchte“.

Nun also kein Engagement im Reich der Mitte, sondern Unterstützung der Roten bei der Mission Rückkehr in die Bundesliga. Harnik wechselt ablösefrei und erhält die Rückennummer 14. Über die Vertragslaufzeit wurde nichts bekannt, soll aber längerfristig angelegt sein.

„Ich habe in den Gesprächen mit den Verantwortlichen von Hannover 96 gespürt, dass in diesem Verein etwas Neues entsteht. Davon möchte ich ein Teil sein. Die sportliche Leitung hat sich außerdem intensiv um mich bemüht und mir eine große Wertschätzung entgegengebracht“, äußerte sich der 29-jährige Stürmer auf der Pressekonferenz.

Sowohl Martin Harnik als auch Niclas Füllkrug sollen beide am Mittwoch komplett ins Mannschaftstraining von Hannover 96 einsteigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s