Miiko Albornoz im vorläufigen Kader Chiles für die Copa América Centenario 2016

Embed from Getty Images

96-Linksverteidiger Miiko Albornoz wurde vom chilenischen Nationaltrainer Juan Antonio Pizzi in den vorläufigen Kader für die im Juni anstehende Copa América Centenario berufen. Damit gehört Albornoz einem Aufgebot von 40 Spielern an, von welchen dann final 23 Akteure an der hundertjährigen Ausgabe der Südamerikameisterschaft in den USA teilnehmen werden.

Chile steigt dabei als Titelverteidiger in den Wettbewerb ein, welche das letzte Turnier im vergangenen Juli im Elfmeterschießen mit 4:1 gegen Argentinien für sich entschieden. Mit dabei – wenn auch ohne Finaleinsatz – war bereits Miiko Albornoz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s