Ron-Robert Zieler wird Hannover 96 am Ende der Saison verlassen

Embed from Getty Images

Es zeichnet sich deutlich ab, das 96-Schlussmann Ron-Robert Zieler Hannover 96 am Ende der Spielzeit verlassen wird. Darauf deuten mehrere Aussagen, Meldungen und sportliche Entwicklungen hin.

Bei Abstieg sofort weg

Sollte der Abstieg der Roten erfolgen, so ist ein Abgang von Zieler im Sommer nicht mehr zu verhindern. Das hat der 27-jährige Torhüter auch bereits im Gespräch mit mehreren Fans am Zaun nach der Partie bei der TSG Hoffenheim signalisiert.

Verständlich, denn benötigt der Nationaltorwart Spielpraxis in der höchsten Spielklasse einer Liga und möglichst auch in europäischen Wettbewerben, um sich weiterhin für die deutsche Nationalelf zu empfehlen. DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke merkte bereits an, das Torhüter mit internationaler Erfahrung für eine Berufung ins DFB-Team bevorzugt werden und bemängelte bei Zieler den Zustand, dass er mit seinem Club nicht international vertreten ist. Bei Abstieg ins Unterhaus kann 96 seiner Nummer Eins weder im nächsten Jahr, noch realistisch betrachtet in den nächsten Jahren diese Chance bieten.

Zieler besitzt trotz Vertrag bis 2017 eine Ausstiegsklausel und kann den Verein im Sommer zu einer festgeschriebenen Ablösesumme von sechs Millionen Euro verlassen. Bei Abstieg halbiert sich diese Summe, sodass allein schon durch den günstigeren Preis ein Wechsel sehr wahrscheinlich wird. Das Interesse vieler Clubs ist übrigens vorhanden, was sein Berater Gunther Neuhaus auch in der Neuen Presse bestätigt:

„Ich weiß, dass er bei mehreren englischen Klubs im Gespräch ist.“

Interesse aus Deutschland und England

Der Sportsender ESPN schreibt, dass unter den genannten Interessenten auf der Insel auch Manchester City ist. Bei den Citizens würde Zieler im nächsten Jahr unter Pep Guardiola trainieren und müsste sich einen Konkurrenzkampf mit dem englischen Nationaltorhüter Joe Hart liefern, sofern dieser nicht den Club trotz Vertrag bis 2019 verlässt.

Doch auch aus der Bundesliga gibt es einige Interessenten. So steht der gebürtige Kölner auch bei seinem Ausbildungsverein 1. FC Köln im Fokus, sollte die aktuelle Nummer Eins Timo Horn über einen Wechsel im Sommer nachdenken. Nicht nur die Rückkehr in die Heimat scheint dabei verlockungsvoll, sondern auch der Umstand auf den ehemaligen 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke zu treffen, welcher seinerzeit Zieler nach Hannover holte und die Nummer Eins bestens aus ihrer gemeinsammen Zeit an der Leine  kennt.

Weiterhin kursiert der Name RB Leipzig in der Gerüchteküche. Der Zweitligaspitzenreiter wird aller Wahrscheinlichkeit nach in die Bundesliga aufsteigen und benötigt im Oberhaus einen jungen und erfahrenen Keeper, da der Vertrag ihrer aktuellen Nummer Eins Fabio Coltorti im Sommer ausläuft.

Selbst ein Fußballwunder wird Zieler nicht mehr in Hannover halten

Sollte Hannover 96 trotz aller Unkenrufe das Wunder schaffen und die Klasse halten, so ist dennoch nicht mit einem Verbleib von Zieler zu rechnen. Die sportliche Perspektive dürfte gegen ein längerfristiges Engagement in Hannover sprechen. Zieler will international spielen und sich sportlich weiterentwickeln, was bei 96 nicht möglich sein wird. Selbst bei Ligaverbleib droht der erneute Abstiegskampf in der nächsten Saison.

Seitens der Roten hat man übrigens bereits alles unternommen, um den Kontrakt mit ihm zu verlängern, ist aber aufgrund der aktuell sportlich unsicheren Situation mit diesem Anliegen abgeblitzt. Dabei wollte man auch die besagte Ausstiegsklausel gegen ein höheres Gehalt eintauschen.

Doch alle Bemühungen von Hannover 96 in diese Richtung werden wohl nicht fruchten, wenn der Spielerberater schon Mitte Februar öffentlich sportliche Alternativen für seinen Schützling in der Presse kommentiert. Ron-Robert Zieler wird Hannover 96 im Sommer verlassen, egal ob bei Abstieg oder Klassenerhalt.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s