26.09.1997: Martin Kind übernimmt das Präsidentenamt von Hannover 96

Da hat jemand fleißig sein VHS-Archiv durchsucht und tatsächlich noch einen N3 Mitschnitt aus dem Jahr 1997 gefunden. Der Beitrag stellt Martin Kind als neuen Präsidenten von Hannover 96 vor, welcher das Amt vom zurückgetretenen Utz Classen übernimmt. Kinds neue Aufgabe als Präsident wird dabei im TV-Ausschnitt als Himmelfahrtskommando bezeichnet, da er von Classen einen Schuldenberg von sieben bis elf Millionen Euro erbt. Dennoch äußert sich Kind fachmännisch über Potenziale die Zahlungsunfähigkeit abzuwenden und erläutert die Rolle des zurückkehrenden Managers Franz Gerber. Doch was erzähl ich viel, schaut es euch selbst an…

Einen dank geht an Micha Z., welcher diesen Fernsehmittschnitt auf Youtube zur Verfügung gestellt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s